Zurück

01. Sep. 2020

Divizend wurde für den EDI als eines der besten Big Data-Startups Europas ausgewählt

Divizend ist eines der 36 Startups, die für die Teilnahme an der Endrunde des European Data Incubator (EDI) ausgewählt wurden, ein drei Jahre andauerndes Projekt, das rund 100 Startups die Möglichkeit bietet, Big Data-Challenges von großen europäischen Unternehmen wie Volkswagen Navarra, dem RACC Motor Club oder Sonae zu lösen.

banner-divizend-joins-edi

Was ist der EDI?

Der European Data Incubator (EDI) ist ein Inkubationsprogramm, das von 20 Partnern in ganz Europa durchgeführt wird. Es bietet innovativen Big Data-Startups die Möglichkeit, reale Herausforderungen von Unternehmen in ganz Europa zu bewältigen, z.B. die Verbesserung der Verkehrssicherheit in Barcelona oder die Vorhersage betrügerischer Transaktionen in Supermärkten. Divizend nimmt an der dritten und letzten Runde von EDI teil, nachdem es aus einem Pool von 208 Unternehmen als eines der 36 besten Startups und KMU ausgewählt wurde.

Was sind die nächsten Schritte?

Der European Data Incubator (EDI) verfügt über Geldmittel in Höhe von 5 Mio. Euro, um die europäische Data Economy zu fördern und hat die 36 vielversprechendsten Big-Data-Startups und KMU ausgewählt, die an der nächsten Inkubationsrunde teilnehmen werden. Das Programm bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, ihr Geschäft auszubauen, während sie echte Herausforderungen großer europäische Unternehmen mit Hilfe von bis zu 100.000 € eigenkapitalfreier Finanzierung und engagierter Coaches lösen. Mit einer Kombination aus Online-Sitzungen und physischen Meetings in Bilbao und Berlin führt das Programm die Startups innerhalb von acht Monaten durch drei intensive Wachstumsphasen. Jedes Jahr des EDI-Inkubationsprozesses ist in drei progressive Phasen unterteilt, in denen nur die besten Startups die nächste Stufe erreichen: "Explore", "Experiment", "Evolve". In den nächsten Monaten wird Divizend an der ersten Phase „Explore“ teilnehmen. Dazu werden wir wir an einem Datathon teilnehmen, Pitches üben, eigenkapitalfreie 5.000 € erhalten und am Ende unsere zukünftigen Partnerunternehmen treffen. Schließlich entscheidet eine Jury, welche 16 Startups in die nächste Stufe, "Experiment", übergehen.

Erfahren Sie unter diesem Link mehr über das EDI und unsere Mitwirkung.