Divizend
Back

Datenschutz

Vorbemerkung

Die I&S Internet & Security Consulting GmbH weiß Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen sehr zu schätzen. Der Schutz Ihrer Daten ist wichtig für uns, und wir möchten, dass Sie unsere Produkte und Dienstleistungen sowie unsere Website ohne Vorbehalte nutzen können. Die I&S Internet & Security Consulting GmbH legt grossen Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen. Zu diesem Zweck ergreifen wir verschiedene Vorsichtsmaßnahmen, zu denen u. a. zuverlässige technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen gehören (z. B. Passwortverschlüsselungen, Firewalls, Authentifzierungstechnologien, Zugangsverwaltung, Sensibilisierung und Schulung von Mitarbeitern, Benennung eines Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer, DPO)).

Diese Richtlinie (zusammen mit unseren Nutzungsbedingungen für unsere Website) erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen, unsere Website oder unsere mobilen Anwendungen nutzen oder sich für eine Dienstleistung registrieren und dabei Informationen über Ihre Person zur Verfügung stellen.

Bitte lesen Sie unsere Privacy Policy sorgfältig durch, bevor Sie sich für Services der I&S Internet & Security Consulting GmbH registrieren oder diese nutzen und insbesondere, bevor Sie personenbezogene Daten eingeben. Indem Sie sich für Services der I&S Internet & Security Consulting GmbH registrieren oder diese nutzen, bestätigen Sie, dass Sie mit dem in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Umgang mit personenbezogenen Daten und den Maßnahmen zum Datenschutz einverstanden sind.

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1 In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten sowie deren Verarbeitung im Rahmen der Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie etwa Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Unter der Verarbeitung von Daten versteht man insbesondere deren Erhebung, Speicherung, Verwendung und Übermittlung.

1.2 Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unserem Impressum.

2. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

2.1 Allgemein

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseite, ohne ausdrücklicher Übermittlung von Informationen Ihrerseits, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Die folgenden Daten werden dabei in sogenannten Server-Log-Dateien gespeichert und verfolgen den Zweck, die Auslieferung der Webseite an Ihren Rechner zu ermöglichen, die korrekte Darstellung unserer Webseite zu sicherzustellen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Domain der Webseite, von der aus unsere Website besucht wird
  • Merkmale des verwendeten Browsers und Geräts
  • Name des Betriebssystems
  • Sprachpräferenz

Die Rechtsgrundlage der diesbezüglichen Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt dabei in der Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers und die ordnungsgemäße Darstellung der Webseite.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Erfassung dieser Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

2.2 Cookies

Diese Website nutzt ausschließlich technisch notwendige Cookies. Konkret handelt es sich um folgende Cookies:

__cfduid

Der Cookie __cfduid wird verwendet, um einzelne Clients hinter einer gemeinsam genutzten IP-Adresse zu identifizieren und Sicherheitseinstellungen auf Clientbasis anzuwenden.

3. Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite und diesbezügliche Datenverarbeitung

3.1 Neben der Möglichkeit der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir weitere Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der Leistung nutzen.

3.2 Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Webseite halten wir ein Formular für Sie bereit, um mit uns in Kontakt zu treten. Die hier in die Maske eingegeben Daten werden uns bei Absenden der Nachricht übermittelt und gespeichert. Die Übertragung erfolgt SSL-verschlüsselt.

Hierbei fragen wir in einer Eingabemaske Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Anliegen als Pflichtangaben ab. Weitere Angaben sind freiwillig, erleichtern uns jedoch die Kontaktaufnahme mit Ihnen. Darüber hinaus wird neben Ihrer IP-Adresse auch der Zeitpunkt der Absendung gespeichert.

Im Rahmen des Absendevorgangs holen wir von Ihnen eine Einwilligung ein und verweisen auf diese Datenschutzerklärung.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über eine von uns bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die von Ihnen mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. In jedem Fall ist dies Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns ausschließlich zu dem Zweck der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme verarbeitet. Es erfolgt im Zusammenhang mit dieser Datenverarbeitung keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle der Nutzung unseres Kontaktformulars. Senden Sie uns eine E-Mail ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Soweit die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die von Ihnen per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Sie haben jederzeit die Möglichkeit die von Ihnen zur Datenverarbeitung erteilte Einwilligung zu widerrufen. Soweit Sie mit uns per E-Mail in Kontakt getreten sind, können Sie einer Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Sie können Ihren Widerruf oder Widerspruch an die im Impressum genannten Kontaktdaten richten.

Bitte beachten Sie, dass in einem solchen Fall die Konversation nicht fortgeführt werden kann und beendet werden muss. Die im Zuge der Kontaktaufnahme übermittelten und gespeicherten Daten löschen wir dann.

3.3 Newsletter

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Damit möchten wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren.

Die Daten werden dabei in die Maske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt, die Daten werden ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet. Im Rahmen des Anmeldevorgangs fragen wir lediglich Ihre E-Mail-Adresse ab. Darüber hinaus wird neben Ihrer IP-Adresse auch der Zeitpunkt der Anmeldung gespeichert.

Im Rahmen des Absendevorgangs holen wir von Ihnen eine Einwilligung ein und verweisen auf diese Datenschutzerklärung.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Daten löschen wir, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre E-Mail-Adresse wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an [[email protected]] oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

3.4 Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb der Europäischen Union haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

4. Ihre Rechte als betroffene Person

4.1 Sie haben uns gegenüber die folgenden Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

4.1.1 Auskunft

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Auskunft erteilen wir Ihnen nach Ihrer Anfrage gerne. Weiterhin teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit, an welche dritten Stellen Ihre personenbezogenen Daten übermittelt wurden.

4.1.2 Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen oder zu vervollständigen. Geben Sie uns keinen entsprechenden Hinweis, so erfolgt dies jedenfalls unverzüglich dann, wenn uns bekannt wird, dass die bei uns gespeicherten Daten fehlerhaft oder unvollständig sind.

4.1.3 Löschung

Sie haben das Recht, von uns Löschung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Die Möglichkeit einer tatsächlichen Löschung richtet sich dabei danach, ob die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung durch uns, wie etwa die Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten sowie die Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen, dies möglich macht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen auf Grundlage handels- und steuerrechtlicher Bestimmungen betragen bis zu 10 Jahre. Verjährungsfristen für An-sprüche betragen bis zu 30 Jahre. Sie haben das Recht von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Dies ist insbesondere dann relevant, wenn einer Löschung Gründe entgegenstehen. Ihre personenbezogenen Daten werden ab diesem Zeit-punkt nur noch mit Ihrer Einwilligung verarbeitet.

4.1.4 Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Dies ist insbesondere dann relevant, wenn einer Löschung Gründe entgegenstehen. Ihre personenbezogenen Daten werden ab diesem Zeitpunkt nur noch mit Ihrer Einwilligung verarbeitet.

4.1.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von uns eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an sich selbst oder Dritte in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen.

4.1.1 Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten informieren.

4.1.2 Widerruf der Einwilligung

Soweit Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, haben Sie das Recht, die uns gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

4.1.3 Beschwerderecht

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

5. Links

Unsere Website kann Links zu den Internetseiten anderer Unternehmen („Websites Dritter“) enthalten, die nicht von uns betrieben oder überwacht werden. Bitte beachten Sie, dass solche Websites Dritter weder an diese Datenschutzerklärung noch an unsere Cookie Richtlinie gebunden sind und dass wir nicht für den Inhalt oder die Regeln zum Umgang mit personenbezogenen Daten solcher Websites verantwortlich sind. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich mit den jeweiligen Datenschutz- und Cookie-Richtlinien von Websites Dritter vertraut zu machen und diese zu prüfen.

Trotz einer sorgfältigen Kontrolle von Inhalten übernehmen wir keine Haftung für den Inhalt externer Links, die auf Websites Dritter verweisen. Für den Inhalt der verlinkten Websites Dritter sind allein deren Betreiber verantwortlich. Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten auf Websites Dritter, die auf unserer Website verlinkt sind und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen.

6. Automatisierte Entscheidungsfindung

6.1 Eine automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne des Art. 22 DSGVO führen wir nicht durch.

7. Kontakt

Bitte teilen Sie uns mit, wenn wir Ihren Erwartungen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht gerecht werden oder Sie sich über unsere Datenschutzpraktiken beschweren möchten. Das gibt uns die Gelegenheit, Ihr Anliegen zu prüfen und nötigenfalls Verbesserungen vorzunehmen. Bitte senden Sie uns in solchen Fällen stets eine eindeutige schriftliche Anfrage an die nachfolgend aufgeführte Stelle oder einen der nachfolgend aufgeführten Datenschutzbeauftragten:

I&S Internet & Security Consulting GmbH

Hauffweg 5
72189 Vöhringen
Germany
Fax: +49 (0) 7454 – 960 367-9
E-Mail: [email protected]

Ausserdem können Sie unseren Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer, DPO) kontaktieren:

[email protected]

8. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Daher empfehlen wir Ihnen, regelmässig unsere Datenschutzerklärung auf unserer Website zu überprüfen. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 30.04.2020 geändert.